Start

Stellen Sie sich einmal die Zukunft unserer Evangelischen Kirche von Westfalen vor – ohne Kindertageseinrichtungen, Kirchenmusik, Küsterdienst, Verwaltungsorganisationen oder Jugendarbeit. Sie meinen, das geht doch gar nicht. Genau das meinen wir auch, aber auf eine solche Entwicklung steuert unsere gemeinsame Kirche gerade zu!

Die Vielfalt der Berufsgruppen stellt auch die Vielfalt in der Kirche sicher!

Die Vielfalt der Berufsgruppen stellt auch die Vielfalt in der Kirche sicher!

Bis 2030 entwickeln sich Mitgliederzahlen, Planung der Verteilung der Kirchensteuer sowie die Pfarrbesoldung so, dass zu befürchten ist, dass für die anderen Berufsgruppen in unserer Kirche kein Geld mehr übrig bleibt.

Eine zukunftsfähige Kirche braucht die Kompetenz und das Miteinander unterschiedlicher Berufe in ihren jeweiligen Aufgabenfeldern. Dies macht aus unserer Sicht sowohl eine integrierte Personalplanung und Personalentwicklung sowie eine Aufgabendiskussion zwingend erforderlich.

Hier können Sie sich informieren: über die perspektivischen Planungen, über Beratungen und Beschlüsse und über die Aktivitäten des Arbeitskreises der Berufsverbände sowie der einzelnen Verbände.

Diese Verbände engagieren sich gemeinsam:

  • Berufsverband Gemeindepädagogik
  • Landesverband der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der evangelischen Kirche von Westfalen
  • Evangelische Küstervereinigung Westfalen-Lippe
  • Verband kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Rheinland Westfalen Lippe
  • Westfälisch-Lippischer Verband der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im evangelisch-kirchlichen Verwaltungsdienst
  • Gesamtausschuss der Mitarbeitervertretungen in der EKvW

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s