Wir erwarten Augenhöhe

Ein Personalbericht, der alle Berufe in der Kirche in den Blick nimmt! Ein echter Fortschritt und ausdrücklich „Danke“ dafür!
Und doch bleibt ein Aber: die Mitarbeitendenverbände der Initiative „Kirche braucht Vielfalt“ sind in einigen Punkten enttäuscht über den Personalbericht, der auf der Landessynode vorgelegt wurde. Struktur und Sprachweise empfinden wir als ablehnend und abwertend. Da wird von den vielen Menschen in der Kirchen als von den „Anderen “ gesprochen, es fehlen Berufsgruppen und das Verhältnis der Berufsgruppen zu den Pfarrerinnen und Pfarrern wird über die Stellung des Gottesdienstes und der Ortsgemeinde definiert. Deshalb regen wir eine Fortschreibung an, der uns als Mitarbeitenden auf Augenhöhe mit dem Pfarrberuf darstellt. Und wir sind gespannt, wie sich dies auf die Diskussion um das „Pfarramt in der Dienstgemeinschaft der Kirche“ in den nächsten Tagen nimmt.

Hier die ganze Stellungnahme

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s