Archiv der Kategorie: Fortbildung

MAV-Wahlen – wie geht das?

Damit bei den anstehenden Wahlen zur Mitarbeitervertretung auch alles richtig läuft, bietet der VKM ein Tagesseminar: Mitarbeitervertretungswahlen 2014 an.

wahlkreuz

Inhalt ist u.a. die Vorbereitung und Durchführung des förmlichen und vereinfachten Wahlverfahrens (Wer darf eigentlich wählen und wer darf gewählt werden? Was für Fristen müssen beachtet werden und wie werden diese errechnet? Wer trägt die Kosten der Wahl und was gehört dazu? Wie ist eine Wahlbeeinflussung oder Wahlbehinderung zu verhindern?) und der Sonderkündigungsschutz für Mitglieder des Wahlvorstandes und für Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber

Das ganze findet statt am 22.01.2014, von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr und am 12.02.2014, von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr, jeweils im Haus Landeskirchlicher Dienste Düsseldorf

Teilnahmekosten betragen 110,00 Euro, weitere Informationen und Anmeldung gibt es hier:
Verband kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Rheinland-Westfalen-Lippe, Weißenburger Str. 12, 44135 Dortmund, Tel.: 0231/579743, Fax: 0231/579754, E-Mail: info@vkm-rwl.de

www.vkm-rwl.de

Advertisements

Fit im Beruf – Küsterfortbildung

Aus- und Fortbildungen für Küsterinnen und Küster
Vier Fortbildungsmodule bieten Landeskirche und Amt für missionarische Dienste an, um Küsterinnen und Küster in ihrer vielfältigen Arbeit zu unterstützen. Der erste Teil startet am 24. Februar 2014, dort geht es um „Grundwissen Bibel“. Es folgen weitere Bausteine zu „Gottesdienst- Gesangbuch – Kirchenjahr“ oder „Berufsbild und Dienstrecht“ und Gemeindemanagement und Ökologie“.

Anmeldungen zu den Fortbildungen gibt es hier als pdf

Weitere Infos zum Küsterberuf bei der Evangelischen Küstervereinigung Westfalen-Lippe
http://www.kuester-westfalen.de

It`s only Rock ’n‘ Roll

Erstmals gibt es in Nordrhein-Westfalen eine Ausbildung für kirchliche Popularmusik. Die westfälische Landeskirche bietet gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) dafür einen berufsbegleitenden Kurs an. Ob Gospel, Pop, Soul, Blues oder Neues Geistliches Lied: Die zweijährige Ausbildung qualifiziert für die große Bandbreite der populären Kirchenmusik. Neben den Fachrichtungen Klavier oder Gitarre gibt es auch den Schwerpunkt Pop-Chorleitung. Zum Kursprogramm gehören Fächer wie Bandleitung, Arrangement, Equipment oder Sologesang.

Jetzt noch schnell bis zum 15.12 anmelden: http://www.popkurse.de